top

iMixone

mit integrierten Hochdruckreglern und Durchflussmengenregulierung

imixone 2

imixone

Gasmischer mit Diffusions-Mischsystem für zwei Gase mit bis zu drei definierten, fest eingestellten Mischungsverhältnissen, insbesondere für Schweißprozesse. Der IBEDA iMixone findet z.B. Anwendung bei der Erzeugung von Mischgasen für das Schutzgasschweißen und deckt die am häufigsten verwendeten Gasgemische für das MIG-, MAG- und WIG-Schweißen ab. Bedingt durch das Mischprinzip gewährleistet dieser Mischer auch bei schwankenden Entnahmemengen ein gleichbleibendes Gasgemisch. Durch die Art der Konstruktion ist keine zusätzliche elektrische Energie erforderlich.

DIE VORTEILE AUF EINEN BLICK

  • Hohe Mischgenauigkeit auch bei schwankender Gasentnahme          
  • Bis zu drei nach Kundenvorgabe eingestellte Gemische
  • Kostenersparnis, da keine Vorratshaltung von verschiedenen Vorgemischen erforderlich
  • Gaseingangsfilter schützen das Gerät vor Verschmutzung
  • Diffusions-Mischsystem, keine Spannungsversorgung notwendig
  • Mischgasentnahme von 5 l/min bis zur maximalen Leistung
  • Robustes und kompaktes Design
  • Wartungsarm

PRAKTISCHE BEDIENUNG

  • Direkter Anschluss an Gasflaschen
  • Durch zwei integrierte Hochdruckregler und Hochdruckschlauch sofort einsetzbar
  • Wahlschalter für die Auswahl des richtigen fest eingestellten Gasgemisches

HOHE PROZESSSICHERHEIT

  • Unabhängig von Eingangsdruckdifferenzen durch integrierte Gleichdruckregelung
  • Unabhängig von Entnahmemengenschwankungen
  • Auto-Stop der Gemischproduktion bei Versorgungsausfall eines Gases

Zurück

OK Mehr Info